Dienstag, 16. Oktober 2012

Eve, Eve, Eve....

......hat mich geschafft.

 Zeitweise sehr überfordert mit diesem Projekt. Der Schnitt lag bestimmt schon 2 Jahre hier. Den Stoff habe ich extra dafür mal auf dem Stoffmarkt gekauft. Nach dem Zuschnitt meinte ich- ich sollte sie doch füttern. Naja- warm ist sie aber irgendwie bin ich nicht ganz glücklich.
3 Magnetknöpfe sollten die Jacke schließen- hält spätestens beim hinsetzen nicht.
Die Ärmel sind zu lang, macht nüscht schlage ich um.

Ich werde sie bestimmt noch einmal nähen, dann aber so wie sie gedacht ist- ohne Futter




















Schnitt von hier

Der Taschenwahn hat mich auch erfasst. Diese hier ist für eine liebe gute Bekannte, die ich bei einer Weiterbildung im schönen Harz kennen gelernt habe. Sie arbeitet in einem Kindergarten und alle nennen sie Tante Nette. Und weil sie für ihre Musiktherapie bestimmt auch megaviel Material braucht, passte dieser Stoff.
Vorderseite

Rückseite



Eine Innentasche gehört natürlich auch dazu und gefüttert ist sie mit Wachstuch. Ja wir Musiktherapeuten arbeiten mit allen Sinnen. Da kann schon mal etwas auslaufen, zerquetscht werden oder.....

Und diese Tasche ist für..... nö das sage ich noch nicht.



Ja und wenn mich das Einnähen des Futters in die Jacke zu sehr genervt hat ( immer diese logischen Verrenkungen rechts auf rechts, links auf rechts....) dann habe ich nach dieser Häkelanleitung diese Kürbisse auf der Couch fertig bekommen. "klopfaufdieschultermich"



So und nun gehts weiter- zugeschnittenes liegt schon bereit.

Kommentare:

  1. Oh du hast Eve schon genäht... Steht bei mir auf der Wunschliste... tolle Farbe! Ist das Fleece oder Walk?
    Die Beutel sind ja auch niedlich, du bist also Musiktherapeut- interessant, das wusste ich noch nicht :)
    Und danke für den Link für die Kürbisanleitung, ich wollt die schon immer mal häkeln.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Dank Peggy noch ein Eve-Vorbild entdeckt ... sieht toll aus. Ich bin gerade dabei: http://amberlight-label.blogspot.de/2012/10/wintermantel-sew-along-teil-6-mantel.html

    AntwortenLöschen